Kontakt

Eberhard von Gemmingen

... entstammt dem Geschlecht der Freiherren von Gemmingen. Nach dem Abitur trat Eberhard von Gemmingen in den Jesuitenorden ein. Wie für Jesuiten üblich, absolvierte er zunächst ein dreijähriges Philosophiestudium, bevor er an der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und der Eberhard Karls Universität Tübingen Katholische Theologie studierte.

Er empfing 1968 durch Julius Kardinal Döpfner in München das Sakrament der Priesterweihe. 1980 stellte ihn sein Ordens-Oberer als kirchlichen Beauftragten beim ZDF frei. Bereits 1982 wechselte er dann zu Radio Vatikan. Bekannt ist Pater Gemmingen auch durch seine Co-Moderationen im Deutschen Fernsehen.

Heute befasst er sich mit Fragen des Glaubens in Europa.

Quelle: Wikipedia

Manfred Ferrari

Nach einer kurzen Karriere als Manager in Schweizer Unternehmen (MANOR Kaufhauskonzern und IHA/GfK Marktforschung) wurde er Quereinsteiger im kirchlichen Journalismus.

Bekannt wurde er durch seine Berichterstattung während des Ersten Golfkriegs, wo er nach Kriegsbeginn mit einem Brief von Saddam Hussein an Papst Johannes Paul II. nach Rom zurückkehrte. Manfred Ferrari publizierte über 100 Artikel über die Funktion der vatikanischen Kurie.

In der Schweiz wirkte er hauptamtlich als Zentralsekretär der Lebensrechtsorganisation "Ja zum Leben"-Schweiz.

Derzeit betreibt er verschiedene Websites zu Glaubensfragen.
Er lebt seit 2018 in Sizilien.

Schreiben Sie uns bitte!

Kontakt

Eberhard von Gemmingen SJ
Kaulbachstrasse 31a
D-80539 München

evg@jesuiten.org

Manfred Ferrari
Via Vescovo G.B. Alagona 28
I-96100 Siracusa

manfred.ferrari@outlook.com
Ihre Meinung interessiert uns brennend!

© Copyright Glaubhaft katholisch